Maskenpflicht & Verhaltensregeln

MASKENPFLICHT FÜR ALLE

Es gilt eine Maskenpflicht für alle - auch bei Spaziergängen mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern im Garten sowie bei Begleitungen ausserhalb des Sunneziel Meggen. Wir bitten Sie, für Ihren Besuch im Hause unsere Schutzmasken (keine Stoffmasken, keine Visiere) zu verwenden und diese nur für Konsumationen kurz herunterzuziehen sowie dabei den Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten. Im Weiteren bitten wir Sie, folgende Punkte zu beachten:

  • Kommen Sie bitte nur absolut gesund und ohne jegliche Symptome ins Sunneziel. Auch wenn Sie sich nur leicht erkältet fühlen, bleiben Sie zu Hause und lassen Sie sich testen. 
  • Bitte registrieren Sie sich an der Rezeption, wo Sie mit Ihrer Unterschrift das Kennen und Einhalten der gültigen Schutzmassnahmen bestätigen.
  • Bitte halten Sie sich nur in den Besucherzonen (Café Harfe, Pergola/Garten, Bewohnerzimmer) auf. Neu ist 1 Besucher pro Bewohnerin/Bewohner erlaubt.
  • Bitte nicht mit Ihren Angehörigen in die Wohnstüblis gehen, da dies der Aufenthaltsraum für die ganze Abteilung ist.
  • Bitte vermeiden Sie jeglichen Körperkontakt – also keine Umarmungen, Hände schütteln etc.. 
  • Waschen und desinfizieren Sie sich regelmässig die Hände – desinfizieren Sie vor allem auch vor und nach dem Anziehen und Abnehmen der Schutzmaske sowie beim Betreten und Verlassen des Sunneziel Meggen.
  • Halten Sie einen Abstand von mindestens 2 Metern zu anderen Personen.

Wir appellieren an die Eigenverantwortung aller involvierten Personen. Mit Ihrem Tun sind Sie nicht nur für sich selber verantwortlich, sondern auch für alle anderen Menschen, mit denen Sie Kontakt haben. Wir hoffen, dass es nicht wieder zu einer ausserordentlichen Lage kommt und wir die Erfahrung und Kenntnisse der ersten Welle im Frühling zu unseren Gunsten nutzen können. Dafür braucht es Disziplin, Kooperation sowie Verständnis, wofür wir Ihnen jetzt schon danken.

Sunneziel Meggen, Lebensgestaltung im Alter
Sunneziel Geschäftsleitung, 01.03.2021